ARETHUSA YACHT

Für die 48 Meter Luxus-Yacht entwickelte LIGHT ON ein Beleuchtungskonzept, das aufgrund geringer Raumhöhen in die Decke integriert werden musste. Für eine homogene Grundbeleuchtung wurden Spots so eingebaut, dass nur das Licht selbst sichtbar ist. Dieses wird über die Wände, die als zusätzliche Reflektoren dienen, verteilt und erhellt diffus den gesamten Raum. Akzente setzen die mit LED-Technologie erleuchteten Fensternischen. Eines der Highlights im Innenraum der Yacht ist der goldene Treppenaufgang, dessen Wirkung durch die Ausleuchtung mit Xenon-Lampen und Streiflicht intensiviert wird. Unter den Möbeln montierte Xenon-Lampen lassen diese schwebend erscheinen. Bei der Aussenbeleuchtung der Arethusa wurde aus energetischen Gründen LED-Technologie eingesetzt.

 

 

Bauherr: Nereids Yachts

Architekt: Design Investment Sàrl, Genf

Projektjahr: 2010